Tipps Zum Zulassen Des Blockierens Von IP-Adressen Mit Der Windows-Firewall

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Wenn Clients eine blockierte IP-Adresse mit einem Rabattcode für Windows-Firewallfehler erhalten, wurde diese Anleitung erstellt, um Ihnen zu helfen.

Wird geladen×Tut mir leid, dass ich Sie unterwegs verlassen habeAktualisieren

  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Schwierigkeit beantworten. Geben Sie Details und Aktienoptionen zu Ihrer Recherche an!

  • Bitten Sie um Hilfe, klären Sie, reagieren Sie auch auf andere Antworten.
  • Behauptungen, die hauptsächlich auf Meinungen beruhen; Beweisen Sie es jetzt durch Links oder persönliche Erfahrungen.
  • Ziel-IP mit Windows-Firewall blockieren

    Wenn Sie zweifellos Windows verwenden und keine bestimmte “vollständige” Sicherheitssuite für Ihr erstes Betriebssystem gefunden haben, sind Sie möglicherweise für die Sicherung qualifiziert Ihr Unternehmenssystem mithilfe der Windows-Firewall.

    Viele IP-Adressen mit der Windows-Firewall blockieren

    Obwohl derzeit separate Firewall-Softwarepakete fast Hardware-Firewalls sind, könnte das wahrscheinliche Problem so beschrieben werden, dass die meisten Benutzer normalerweise die integrierte Firewall-Software verwenden. Firewall-System.

    Kann ich eine bestimmte IP-Adresse blockieren?

    IP-Adresse: Geben Sie eine Reihe verschiedener IP-Adressen ein, die Ihr Unternehmen blockieren soll. Wenn Sie Ihnen helfen möchten, eine Reihe benachbarter IPs zu blockieren, können Sie sie eins mit einem erklären. Sie können jedoch auch den CIDR-Bereich im Produkt / verwenden, um dieses IP-Adresspaar zu definieren. Vor 4 Geschäftsperioden

    Die Einrichtung eines Plans ist nicht so einfach, wie es sich anhört, da die Käufer zunächst herausfinden müssen, wie sie ihn öffnen und dann durch die verfügbaren Menüs blättern müssen .

    Der Leitfaden, den eine Person normalerweise liest, handelt von der effektiven Konfigurationsoption: wie man Internetprotokoll-Adressbereiche in der Windows-Firewall blockiert. Es wird wahrscheinlich eine Aufzeichnung von IP-Adressen sein, die Sie zu einem bekannten Ausdruck zusammenfügen, wie z.B. 206.111.0.0 – 206.111.0.16, der einfach alle IP-Adressen abdeckt, an die es geht. Notiz. Screenshot der Ereignisse, andere Regel.

    Normalerweise der sauberste Weg, um Firewall-Steuerelemente zu laden:

    1. Verwenden Sie Windows-R, um das ITC-Feld des Leistungssystems auf #1 zu setzen.
    2. Geben Sie WF.msc ein und Medienberichterstattung drücken Sie die Eingabetaste an Ihrer aktuellen Spitze.

    Wie kann ich eine IP-Adresse auf einigen Computern blockieren?

    1 – Finden Sie die Website, die Sie blockieren möchten: Öffnen Sie Ihren Internetbenutzer und gehen Sie zu der Website, die Kunden blockieren möchten.2 – Öffnen Sie jede Eingabeaufforderung: Gehen Sie zum Menü „Get into“ und antworten Sie auf „Command Prompt (Admin)“. Fügen Sie die Webhausadresse der Homepage in den verknüpften Code der ersten Zeile ein.

    Hinweis: Die folgenden Benutzeranleitungen dienen der jeweiligen integrierten Firewall in Windows 7. Die Funktionen können variieren, wenn Sie wirklich ein anderes Windows-System verwenden.

    1. Klicken Sie in unserem Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit auf Eingehende Regeln in Plus.
    2. Wählen Sie rechts im Bereich “Regeln” die Option “Neue allgemeine Regel für die Anmeldung” aus.
    3. Wählen Sie auf dem nächstbesten Bildschirm Benutzerdefinierte Regel aus und klicken Sie ganz einfach auf Weiter.
    4. Lassen Sie alles so, wie es zweifellos auf dem angezeigten Fernsehbildschirm ist, und klicken Sie als Ergebnis auf Letzte (alle Programme ausgewählt).
    5. Belassen Sie alles so, wie es von den Anschlüssen und Bildschirmen aus gesehen werden kann, und drücken Sie dann auf Weiter.
    6. Wählen Sie „Diese IP-Adressen“ aus, während Sie unter „Für welche Remote-IP-Adressen gilt diese Idee“, klicken Sie auf „Hinzufügen“ und kommen Sie auch in die Leseformatierung: 206.111.0.0/16. Es funktioniert sowohl mit IPv4- als auch mit IPv6-Adressen. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, das folgende Programm abzugleichen, um eine Reihe von IP-Adressen zu verwenden. Notiz. Level 206.111.0.0/16 gilt für Adressen, bei denen die ersten beiden Ziffern mit dem Namen verbunden sind (206.111…).
    7. Ok, klicken Sie auf IP, der Bereich sollte nun um diese IPs liegen. Klicken Sie auf Weiter.
    8. Wählen Sie Verbindung blockieren auf dem Bildschirm aus. Dadurch werden diese bestimmten IP-Adressen blockiert, sodass keine weiteren Verbindungen erforderlich sind.
    9. Belassen Sie alles so, wie es auf dem nächsten Bildschirm ist, kehren Sie einfach zurück.
    10. Wenn die Familie es wünscht, benennen Sie die Regel um und fügen Sie eine passende Beschreibung hinzu.
    11. Das neue Motto erscheint in der Liste der eingehenden Regeln.

    Sie können eine Regel jederzeit für das Jahr bearbeiten und löschen. Um ihn zu ändern, doppelklicken Sie in den Firewall-Befehlen auf „Verstehen“ und folglich in den Registerkarten „Allgemein“, um Änderungen direkt in den Wertesatz zu übernehmen.

    Um es zu löschen, wählen Sie es vollständig zugänglich aus und drücken Sie dann die Entf-Taste oben auf Ihrer Tastatur. Danach muss Ihre ungekürzte Familie die Anfrage nur noch bestätigen und der Guide kann aus der Community entfernt werden.

    Wie blockiere ich eine IP-Adresse unter Windows?

    Treffen Sie auf der Seite Regeltyp des Blogs eine Entscheidung Benutzerdefiniert.Wählen Sie Alle Programme unter Programme aus.Behalten Sie für Prozesse und Ports die Standardeinstellung Any bei.Wählen Sie im Abschnitt “Diese IP-Adressen” die Kategorie “Remote-Adressen” aus und geben Sie die problematische IP-Adresse in das Dialogfeld “Hinzufügen” ein.Mit Aktion, nur zur Veranschaulichung. B. Blockieren Sie die Verbindung.

    Sie haben die Möglichkeit, einzelne IP-Adressen über die Windows-Firewall sowie eine Ebene von IP-Adressen zu blockieren. Dieser Hinweis beantwortet, wie IP-Blöcke hinzugefügt werden, damit sie in die Fehlerliste aufgenommen werden.

    Mit der Windows-Firewall können Sie ausgehenden/eingehenden Netzwerkverkehr zu einem neu überwundenen TCP/IP-Port oder Anwendungsport verbieten. Dies ist eine beliebte Methode, um den Netzwerkzugriff auf Benutzerarbeitsstationen zusätzlich zu Servern zu reduzieren. Die Windows-Firewallregeln werden jedoch auf jedem Computer einzeln konfiguriert. Wenn sich Ihr Computer in einer besseren Windows-Domäne befindet, kann ein Manager Gruppenrichtlinien verwenden, um die Einstellungen und Regeln der Windows-Firewall zu koordinieren. In großen Organisationen werden Portfilterregeln häufig auf einem Router, L3-Switch oder einer dedizierten Firewall hinzugefügt. Im Moment hindert Sie jedoch nichts daran, die Regeln zur Beschränkung des Netzwerkzugriffs der Windows-Firewall auf Windows Workstation-Servern zu überprüfen.

    So konfigurieren Sie Windows-Einstellungen

    Wie blockiere ich einen festgelegten IP-Bereich durch die Windows-Firewall?

    Verbinden Sie sich wirklich mit dem Windows-Server über RDP.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol, und wählen Sie dann Ausführen aus.In unserem Eingabefeld eine Vorlage: wf.msc.Klicken Sie auf Eingangsregeln.Klicken Sie auf neben Neue Regel.Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übertragen“ neben „Benutzerdefiniert“, um eine neue, gültige IP-Beeinträchtigungsregel zu erstellen.

    So beheben Sie Windows-Abstürze

    Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Restoro ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten

  • Ihre Firewall kann die Windows-Firewall-Einstellungen optimieren (zusätzlich zum Blockieren von Ports in Windows 10/8/7), um Ihre Anforderungen zu erfüllen und bei Bedarf die Standardkonfiguration wiederherzustellen. Dazu muss eine Person nur zu kompetenten Firewall-Einstellungen gehen. Beginnen Sie, indem Sie normalerweise das Steuerelement nach oben bewegen und “Firewall” für das Suchfeld aktivieren. Öffnen Sie dann jeweils unsere Firewall und klicken Sie jeweils auf unsere „Erweiterte Einstellungen“-Links.

    Lesen Sie Befolgen Sie die Schulungssysteme auf dem Bildschirm für eine alternative Möglichkeit, einen offenen Port in der Windows 10/8/7-Firewall zu schließen.

    So blockieren oder öffnen Sie Port A in der Windows 10/8/7-Firewall

    1. Öffnen Sie die Windows-Firewall und sehen Sie sich die erweiterten Einstellungen an. Um die Windows-Firewall zu öffnen, geben Sie „firewall.cpl“ in das Suchsymbol ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Läuft Ihr PC langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!