So Beheben Sie Stolpersteine ​​beim Löschen Einer Windows Installer-Datei

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start.Klicken Sie auf Suchen.Geben Sie die Datenträgerbereinigung ein.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenträgerbereinigung.Klicken Sie auf Als Administrator ausführen.Klicken Sie unter Laufwerke auf den Dropdown-Zeiger.Klicken Sie auf das Laufwerk, das mit der Windows-Installation gefüllt ist.OK klicken.

Das Löschen von Papieren aus dem WinSxS-Ordner, möglicherweise das Löschen des gesamten WinSxS-Ordners, wird Ihr Gadget definitiv ernsthaft beschädigen, sodass Ihr wertvoller Computer möglicherweise nicht so hochfährt wie der Fehler. Erfolgreiches Update verhindern.

Sie können jedoch die Gesamtgröße aller WinSxS-Ordner reduzieren, indem Sie Geräte verwenden, die direkt in Windows entwickelt wurden.

Removing Glass Windows Installer Files

Sie können einfach den folgenden Originalartikel als soliden Link nutzen:
https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware /manufacture/desktop/clean-up-the-winsxs-folder < / p>

Sie können die Datenträgerbereinigung verwenden, um die Anzahl von Dateien mit schlechter Qualität auf Ihren Laufwerken zu reduzieren, was möglicherweise dazu beitragen könnte, dass Ihr Computer schneller läuft. Es kann temporäre und Lösungsdateien löschen, den Papierkorb leeren, aber viele andere Zubehörteile entfernen, die nicht mehr benötigt werden.

===================================
Wenn die Antwort hilfreich ist, sehen Sie sich diese an “Antwort akzeptieren” und mit der Abstimmung fortfahren.
Hinweis: Übernehmen Sie die Anweisungen in unserer Dokumentation und aktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen und ordnungsgemäße Anrufbenachrichtigungen, um dieses Thema zu erhalten.

Ansatz 2: Windows-Einstellungen

Ist es in Ordnung, Windows Installer-Dateien zu entfernen?

Ist es sicher, Dateien aus der WindowsInstaller-Datei zu löschen? Nein. Sie sollten keine Systemdaten des Computersystems aus dem WindowsInstaller-Verzeichnis entfernen, da die meisten dieser Dateien zum Wiederherstellen, Herunterladen und Deinstallieren von Arbeitsanwendungen benötigt werden. Es ist jedoch tatsächlich sicher, verlorene Daten durch doppelten Inhalt zu entfernen (scrollen Sie nach unten, um zu erfahren, wie Sie sie löschen können).

1. [Öffnen Sie die Windows-Einstellungen], indem Sie auf das nützliche Symbol auf der linken Seite des Startmenüs klicken.

3. Wählen Sie mehrere Discs aus. Diejenige, die Sie löschen möchten, ist normalerweise das Laufwerk C.

4. Windows 10 zeigt Ihnen an, was Speicherplatz einnimmt. Klicken Sie auf [Temporäre Dateien].

5. Aktivieren Sie ein bestimmtes Kontrollkästchen An [Temporäre Dateien] anhängen und auch [Ordner herunterladen] und drücken Sie mit einem Finger auf die Schaltfläche [Dateien löschen] 1 Dateien löschen.

Ansatz 3: Befehlszeile 1

. Drücken Sie [Win + R], wenn Sie das Ausführungsfenster öffnen möchten. Bedeutet auch [%temp%], dann drücken Sie die Eingabetaste.

zu. Zum Temp-Ordner mit momentanen Dateien. Zu entfernende temporäre Windows 10-Experteneinträge auswählen.

Teil von: Was tun, wenn temporäre Windows 10-Installationsdateien einfach nicht entfernt werden

Wenn wir temporäre Installationsdokumente in Windows 10 löschen, erhalten wir möglicherweise eine „Datei in Verwendung“-Benachrichtigung, nur dass die Dateien aufgrund anderer von uns verwendeter Anwendungen, durch Malware oder durch unsere eigene funktionierende Übermittlung angegriffen wurden ist mit einem Herpes-simplex-Virus infiziert. Befehl zum Schließen aller geöffneten Ordner oder Neustart des PCs.

Harte Reisen (SATA und NVMe) entwickeln sich schnell zu diesem Standard, auf den viele Benutzer ihre eigenen persönlichen Windows-Installationen setzen. Da die Preise für Laufwerke mit höherer Kapazität immer noch außergewöhnlich hoch erscheinen, haben viele Anatov Festplatten mit geringerer Kapazität. Wenn Sie eine verwaltbare SSD verwenden oder die gesamte Windows-Kickout-Partition nicht so groß ist, müssen Sie wahrscheinlich jedes Gigabyte darauf im Auge behalten, da sich der Bereich sonst ziemlich schnell füllen kann.

Entfernen von Windows-Installationsprogrammdateien

Die Verwendung von Ressourcen wie TreeSize oder SpaceSniffer, die zurückkehren, um festzustellen, wie viel Speicherplatz Ihr Computer einnimmt, kann aufdecken, sodass der Ordner C:WindowsInstaller einer ist, der sie betrifft. Wenn Sie die Datei überprüfen, wird eine Person dort wahrscheinlich eine Vielzahl von MSI- und MSP-Dateien finden, die möglicherweise Gigabyte Speicherplatz beanspruchen. Beachten Sie, dass die eigentliche Windows Installer-Datei ein verstecktes Attributsystem hat. Um den neuen Ordner anzuzeigen, müssen Sie in den Ordnerressourcen in der Systemsteuerung „Versteckte Dateien, Verzeichnisse und Laufwerke anzeigen“ auswählen und „Verschlüsselte Workflow-Dateien ausblenden“ deaktivieren.

Wie Sie sehen, können die Details der Eigenschaften dieser MSI- und MSP-Dateien in unserem eigenen Installationsordner offenbaren, dass einige Leute fast immer mit der installierten Software zu tun haben. Andere können alles von Software sein, die Sie entfernt haben, oder von älteren Versionen, die jetzt ersetzt werden müssen. Diese Dateien werden schließlich nicht mehr benötigt und in der Regel höchstwahrscheinlich gelöscht. Das Leiden liegt bei Ihnen, denn das einfache Ausschneiden einer MSI- oder MSP-Datei ist wirklich eine schreckliche Idee, da sie oft zum Aktualisieren, Reparieren oder sogar zum Entfernen von Anwendungen verwendet wird.

Unten ist eine MSP-Initiierung zwischen einer älteren Installation von Microsoft Office 2003, obwohl diese Version, als Office vor einiger Zeit aus den Programmen entfernt wurde.

Hier sind einige weitere Möglichkeiten, MSI- und MSP-Infodateien sicher zu identifizieren und zusätzlich redundant aus dem gesamten Windows Installer-Ordner zu entfernen.

Dediziertes Bereinigungstool zum Entfernen nicht verwendeter MSI- und MSP-Dateien

Was passiert, wenn ich das Windows-Installationsprogramm lösche?

Wenn Sie den ungekürzten Windows-Ordner löschen, können Sie sicher sein, dass Experten behaupten, das Windows-Betriebssystem sei tot. Sie können Platz sparen, indem Sie WinSxs selbst deinstallieren, aber die DVD wird für Windows-Funktionen benötigt. Nur damit Sie Speicherplatz freigeben können, Speicherplatz im winsxs-Ordner. Verwenden Sie ein spezielles Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung.

Patch Cleaner wurde speziell entwickelt, um zusätzlich Tautologiedateien aus dem Installationsverzeichnis zu entfernen, wurde tatsächlich von diesem sehr viel Attribution-Artikel inspiriert! auf Raymond.cc auf jeder verwandten Seite (danke an HomeDev für die Unterstützung der Erwähnung), das war’s im Grunde. Patch Cleaner erschien 2015, da es 2016 keine Updates gab, kann man einfach sagen, dass ein großes bestimmtes Programm nicht mehr entwickelt werden soll. Portable und Installationsversionen sind weit verbreitet.

So beheben Sie Windows-Abstürze

Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Restoro ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten

  • Läuft Ihr PC langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!